AS CRJ 700/900 SP1 erschienen (FSX)

    • FSX

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Danke, sie ist eben noch nicht ganz ausgereift, aber inzwischen würde ich nicht mehr sagen, dass man sie nicht kaufen soll. Es gibt noch was zu tun, aber man kann durchaus damit fliegen, vieles funktioniert. Man sollte eben darauf gefasst sein, dass das was heute fast problemlos funktioniert, beim nächsten Flug in die Hose geht.
      Heute war das die Generatorzuschaltung nach dem Triebwerksstart, obwohl alles korrekt vorbereitet und geschaltet war, lieferte Generator 1 keine Spannung. Lies sich nichts machen, also kompletter Neustart. Ebenso die Lampe für die angeschlossene externe Power, mal geht sie, mal geht sie nicht, Spannung liegt jedenfalls an und kann aufgeschaltet werden. Also heute so, morgen so.
      Das mit dem Fuel muss man eben abwarten, sie hat heute zumindest das verbraucht, was laut PFPX vorgesehen war, ziemlich exakt sogar, nur kann man das während des Fluges nicht monitoren und erkennt eventuell einen sich anbahnenden Fuelmangel nicht.
      Auch das Überschiessen bei Turns einer bestimmten Größe im Rahmen der Luftstraßen oder des LOC Intercept scheint obligatorisch. Sie fängt gut an, nutzt ihre Möglichkeiten dann aber nicht und überschiesst, weil sie den möglichen Bank nicht ausnutzt. Anbei mal das intercepting ILS 22L in Kastrup. So schaukelt sie dann i.d.R. bei jedem Richtungswechsel hin und her.

      Aber dennoch, langsam macht sie dennoch auch Spaß und nicht vergessen, es ist bei dem Preis nicht mit der PMDG, FS Labs oder der Majestics zu vergleichen.

      ILS 1.jpg ILS 2.jpg

      ILS 3.jpg ILS 4.jpg

      ILS 5.jpg ILS 6.jpg

      ILS 7.jpg ILS 8.jpg

      ILS 9.jpg ILS 10.jpg
    • Neu

      Auf der FUEL MGMT Page fiel mir heute auf, dass die Anzeigen für das Anschneiden der Fuel Reserve unter LSK 1R + 2R nicht anspringen. Auf Bild 1 gibt es noch keinen Grund, denn sowohl der aktuelle Fuel, als auch der prognostizierte Fuel für die Ankunft in EKCH liegen über der eingegebenen Reserve.

      MNGM 1.jpg

      Auf Bild 2 liegen wir mit dem aktuellen Fuel bereits unter dem Reserve Fuel (Prognose für EKCH ist aber fehlerhaft noch über 1700 Kg). Bild 3 ist dann schon fast zu spät, die Warnung wegen Fuel below 408 Kg hat angesprochen, die Angaben für den RSV Fuel aber immer noch nicht, obwohl nun ja sowohl der aktuelle Fuel als auch die Prognose für EKCH weit unter 1700 Kg liegen.

      MNGM 2.jpg MNGM 3.jpg

      Nun ist dieser Part aber in den AS Unterlagen extra beschrieben und erwähnt (also nicht als nicht umgesetzt genannt). Nur leider scheint es bei mir nicht zu funktionieren, oder hat da jemand andere Erfahrungen gemacht?