P3D Ordner auf 2. Festplatte

    • P3Dv4-3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • P3D Ordner auf 2. Festplatte

      Moin,

      ich habe meinen P3Dv4 auf einer 2. SSD laufen. mir fällt allerdings auf, dass durch Addons immer wieder auch teile unter C erstellt werden, sowie auch unter Dokument-P3D Addons eine Menge Dateien über die Zeit dort abgelegt werden. Einige Addons können ja via XML in andere Verzeichnisse installiert werden. Dazu meine Frage:

      Woran erkenne ich, ob das bei einem gewählten Addon möglich ist und was muss ich dazu machen, um alles auch wirklich auf meiner Flusi Festplatte zu installieren, evtl. auch, wenn XML Methode nicht möglich ist. Hab mich damit noch nicht so befasst, merke aber, dass durch die Szenerien mein C ziemlich voll wird, D (Flusi) aber noch gut Platz hätte :)

      Vielen Dank für eure Tipps :)
    • *push* :)

      Edit: Installiere den Flusi auf einer neuen Separaten Festplatte komplett neu und würde gerne Tipps dazu bekommen, wie ich möglichst alle Daten von diesem auch auf dieser Festplatte behalte, ohne dass große Dateien auf der Root-Festplatte installiert werden
    • Wenn es bei der Installation nicht klappt, kann man die Dateien auch nachträglich verschieben. Mann muss dann aber die Verlinkungen beispielsweise in der Szeneriedatei anpassen.

      Wenn man diese nicht findet, gibt es immer noch die Möglichkeit in Windows einen Ordner zu verlinken. Dann hat man auf dem Systemlaufwerk nur noch den Link, die Daten sind aber auf dem anderen Laufwerk. Das ist natürlich nicht gleich elegant. Bei einer Datensicherung muss man so das Systemlaufwerk auch mit sichern, weil sonst die Verlinkungen verloren sind. Aber es gibt wenigstens den Platz auf C: frei.
      viele Grüsse Martin

      Flugsimulator-PC und Zubehör je nach Budget (Stand: 26.05.2018)
      Flight Simulator X - richtig einstellen und verstehen (Stand: 10.10.2017)

      i5-4670K @4.0 GHz, 12 GB RAM, ASUS 660 GTX, 2 Bildschirme, W 7 64-bit