Pro ATC-X

    • P3Dv4-3

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin Moin, Habe mir vorhin das Pro ATC-X gekauft. an sich so gut nur wenn ich einen Flug planen möchte und die PMDG 737 als Flugzeug auswählen möchte findet das Programm dieses einfach nicht, bzw es ist garnicht aufgelistet. Also wähle ich eine Ki737 starte p3dv4 aber dann mit einer von PMDG NX 737. Im game würde ich gerne vom Co Piloten den Flugplan im FMC laden lassen ( das geht ja nehme ich an) jedoch passiert das nicht. Alle häckchen sind aber gesetzt bei den Einstellungen was der CO pilot zu tun hat.
      Ein Deutsches Handbuch gibt es natürlich nicht wäre auch zu schön. Welche Anweisungen muss ich im Cockpit geben, oder wie funktioniert das?
    • Geht das überhaupt, das der Copilot den Flugplan eingibt.... Ich glaube nicht...
      Mein System :
      Intel Core i7 7700K 4,9 Ghz (geköpft)
      ASUS Maximus IX Hero | Intel Z270
      Asus Rog Strix Geforce GTX 1080Ti OC 11Gb
      32GB Corsair Vengeance LPX DDR4-3000
      1X 250gb SSD Samsung 850 evo
      1X 500gb SSD Samsung 860 evo
      Corsair H100i v2 Wasserkühlung
      Prepar3D V4 @ Windows 10
      X-Plane 11 @ Windows 11
    • Also ich benutze auch Pro ATC, jedoch wäre mir das neu, das der Co-Pilot denFlugplan eingibt.
      Man kann Einstellen das er bei einer Warteschleife das Hdg setzt, denAutopiloten bedient, NAV und COM, Flaps, Fahrwerk einstellt sowie das er denFunkverkehr macht.

      Ich habe alles deaktiviert ausser den Funkverkehr, natürlich je nachFlugzeug - da z.B. bei AS_Bus die Klappen und Fahrwerk eh vom Copiloten übernehmenwerden kann, genauso die Ansagen, sonst hört man alles doppelt.

      Flugpläne mache ich meistens über Simbrief, lade diese dann ins FMC/MCDU undauch importiere ich diese ins PRO ATC und AS16, so stimmt alles überein.
      "Eine Landung, nach der man noch laufen kann, ist eine gute Landung. Benutzt man das Flugzeug am nächsten Tag noch, ist sie perfekt." (Chuck Yeager)
    • Zum Download in SimBrief ---> FSX/P3D auswählen.

      In Pro ATC X unte FLUGPLAN -> FLUGPLAN IMPORTIEREN ---> DATEI IMPORTIEREN ---> dann deine heruntergeladene Datei auswählen.

      Dann musst du nur noch in dem geöffnetem Fenster nach dem Laden des Fluplans, deine Felder justieren.

      Danach rechte maustaste auf deinen nun angezeigten Fluplan ---> Jetzt fliegen drücken.
      Mein System :
      Intel Core i7 7700K 4,9 Ghz (geköpft)
      ASUS Maximus IX Hero | Intel Z270
      Asus Rog Strix Geforce GTX 1080Ti OC 11Gb
      32GB Corsair Vengeance LPX DDR4-3000
      1X 250gb SSD Samsung 850 evo
      1X 500gb SSD Samsung 860 evo
      Corsair H100i v2 Wasserkühlung
      Prepar3D V4 @ Windows 10
      X-Plane 11 @ Windows 11
    • Oder gleich Online fliegen. VATSIM oder IVAO. Dann muss man auch nicht das sinnlose Geschnatter ala Anweisungen ertragen 8)
      Letzten Endes fliegt man doch eh nur nach Charts, weil die Anweisungen von ProATC oftmals für´n Popo sind.
      CPU: Intel i7 7700K @ 4800MHz | MB: ASUS MAXIMUS IX FORMULA| RAM: 16GB Corsair Dominator Platinium @ 3200MHz CL16-18-18-36 | GPU: KFA2 GTX 1080 Ti HOF | Display: Eizo FS2735 FORIS | Power: 1000 Watt Enermax Revolution87+ | TrackIR 5 | OS: Windows 10 Home x64 | Sim: P3Dv4.3

    • Irgendeinmal wage ich es mir auch das ganze Online zu betreiben.
      Konnte mich bis jetzt noch nicht überwinden, auch kenne ich keinen in meinemUmfeld der Flugsimulation betreibt und man das zusammen angehen kann. Aber derReiz ist natürlich da.
      "Eine Landung, nach der man noch laufen kann, ist eine gute Landung. Benutzt man das Flugzeug am nächsten Tag noch, ist sie perfekt." (Chuck Yeager)
    • zOberland schrieb:

      Irgendeinmal wage ich es mir auch das ganze Online zu betreiben.
      Konnte mich bis jetzt noch nicht überwinden, auch kenne ich keinen in meinemUmfeld der Flugsimulation betreibt und man das zusammen angehen kann. Aber derReiz ist natürlich da.
      In meinem Umfeld ist auch keiner mit solch einem Hobby oder generell Ambitionen zur Luftfahrt. Hier im Forum gibt es aber genug, die das betreiben und mit Sicherheit auch behilflich sein werden / können. Man kann dann Prima via TS oder Discord zusammen einen Flug machen. Der erste Einstieg ist der schwerste. Aber je öfter man dann fliegt, desto mehr Routine bekommt man und man will dann auch nicht mehr offline fliegen. Auch ich habe mich sehr lange gegen das Online Fliegen gesträubt. Warum weiß ich selber nicht.. :D
      ProATC ist für mich Geschichte :thumbup:
      CPU: Intel i7 7700K @ 4800MHz | MB: ASUS MAXIMUS IX FORMULA| RAM: 16GB Corsair Dominator Platinium @ 3200MHz CL16-18-18-36 | GPU: KFA2 GTX 1080 Ti HOF | Display: Eizo FS2735 FORIS | Power: 1000 Watt Enermax Revolution87+ | TrackIR 5 | OS: Windows 10 Home x64 | Sim: P3Dv4.3

    • zOberland schrieb:

      Irgendeinmal wage ich es mir auch das ganze Online zu betreiben.
      Ich bin VATSIM Lotse in Frankfurt. Und ich kann dir sagen wir setzen zwar etwas Grundwissen voraus, aber wir beißen nicht, und sind auch sehr hilfsbereit.

      Mein Vorschlag wäre du schaust einfach mal bei VATSIM Germany vorbei (vacc-sag.org). Dort gibt es neben allen Charts unserer Flughäfen auch Lernunterlagen für Piloten. IFR, VFR, Technik, Phraseologie, oder ganze Beispielflüge.

      Und wenn du möchtest schaust du einfach mal in Stuttgart oder Frankfurt vorbei wenn ich Lotse, schreibst mir ne PN, und wenn die Verkehrssituation das ermöglicht trainieren wir mal im Live Betrieb. Is alles halb so wild. Erfahrungsgemäß haben die Leute, die mit ihrem Flieger gut umgehen können eher angst vor "uns", als die Leute, die überhaupt gar nix können, und mich dann in EDDF vor einige Herausforderungen stellen wenn sie ohne Freigaben übers Vorfeld Taxeln und falls sie überhaupt mal was sagen, dann eher "Tower, ich bin Ready - darf ich starten?" DAS ist in der Tat nicht so leicht für uns.

      Allen anderen hier im Forum unterstelle ich einfach mal dass da schon wenigstens Grundzüge vorhanden sind.

      Nur mal so als spontane Idee:

      Ich würde auch mal nen Schnupper-Abend veranstalten.

      Dann besetzen wir mal EDDF oder EDDS, je nachdem was lieber is (EDDS ist natürlich ein bisschen überschaubarer, die Verfahren sind weniger Komplex, und das Verkehrsaufkommen geringer) und dann machen wir einfach mal nen flightx.net Schnupperabend. Wer sich das mal anschauen möchte, aber vorher scheute,
      Kann sich einfach mal mit seinem Flieger auf den Platz stellen, Ich lad euch dann alle noch in ne Teamspeak runde ein, wo man Simultan Sprechen oder Chatten kann, falls fragen sind. Und dann kann sich jeder einfach mal völlig zwanglos das ganze anschauen, und von mir/uns eingewiesen werden.

      Tut mir leid dass ich den Pro-atc-x Thread damit etwas gekapert habe. War ein sehr spontaner Einfall. Ich möchte einfach versuchen die scheu vor'm Online Fliegen (ganz gleich wo) zu nehmen.
      D-EDDI, Mitglied im FlightXPress Forum seit Dec 2002.
    • Online Flügen ? Hört sich erstmal gut an, wie läuft das jedoch dann mit der KI Wetter usw ab da ja nicht jeder diverse addons besitzt. Probieren würde ich das sicherlich gerne mal, jedoch ist es warscheinlich nur was für absolute Profis



      Zu dem Vorschlag von @D-EDDI, ein schnupper Abend wäre doch echt mal gut. Vllt ja mal am Wochenende ?
    • Quatsch,

      Profis sind die meisten nicht (außer ein paar Real-Piloten) und alle haben klein angefangen. Was toll ist, sind die PTD Kurse bei Vatsim. Leider ist man da aber im Moment bei der Re-Organisation. Ich habe auch mit ATC-Pro angefangen. Ist sicher ganz gut, aber kein Vergleich zum Online Fliegen. Und der Vorschlag von D-EDDI ist doch super!. ich kann alle nur ermutigen. Macht riesig Spaß.

      Grüße
      Volker
    • @D-EDDI
      Werde sicherlich gerne auf dein angebot zurückkommen, so jemand der einem einweist in das ganze ATC und Teamspeak Chanels ist sicher extrem hilfreich.
      Normale Flüge von A nach B oder über B nach C sind kein Problem, auch mit Direct Waypoints usw. habe ich schon geübt - was ich noch vor mir habe sind Holdings und ein paar Missed Approaches.

      Da kommt doch gleich ne ATC Pro Frage:
      Hattet ihr schon den Fall das Ihr durchstarten, oder in eine Warteschleife geschickt wurdet vom Programm?
      Zum Trainieren was ich im Flugzeug alles machen muss wäre das für die Vorbereitung ins grosse Internet von Vorteil.
      "Eine Landung, nach der man noch laufen kann, ist eine gute Landung. Benutzt man das Flugzeug am nächsten Tag noch, ist sie perfekt." (Chuck Yeager)
    • loli0505 schrieb:

      wie läuft das jedoch dann mit der KI Wetter usw ab da ja nicht jeder diverse addons besitzt.
      Dein Simulator oder Wetter Add-On übernimmt entweder das "Reale" Vatsim wetter, oder du stellst dir das wetter ein das du haben willst. Letzteres is nur in Grenzen sinnvoll, denn Landerichtungen und Wetterinformationen der Flugsicherung endsprechen dann natürlich nicht dem was du im Simulator vorfindest. Du kannst dir aber beispielsweise Sonnig, wolkenlos, 20 Grad, Windstill einstellen, obwohl es Dunkel, kalt und verschneit in der Realität wäre. Das ist kein Problem.
      D-EDDI, Mitglied im FlightXPress Forum seit Dec 2002.
    • Habt ihr es auch seit einiger Zeit, dass Pro-ATC den TOD sehr früh wählt? Ich hatte es gestern z.B. bei einem kurzen Flug von EDDN nach LIPZ, dass Pro-ATC 65 NM früher den Descent wollte als die Airbus-Kalkulation. Ich kann auch leider nicht sagen, seit wann das so extrem ist, aber es nervt etwas, besonders wenn der AS Airbus denkt "Oh, das muss ein Notfall sein, ich sinke mal besser mit 6000 ft/min!" :evil:
      Grüße Klaus
    • Das Problem kenne ich. Mit entsprechender Anpassung des Flugzeug-Profils kannst Du den Effekt etwas abmildern. Bei mir will er den Descent ca. 5-20NM vor dem im FMC errechneten einleiten. Damit kann ich leben. Schlimmer finde ich die von PATCX verursachten Hänger von bis zu 3 Sekunden im Sinkflug. Die nerven mich richtig X(
      i7-3770k 3,4GHz • NVidia GeForce GTX 660Ti • 3x NEC 2180UX 4800 x 1200 • 16GB RAM • 2x SSD 128GB • 1x 1,5TB Seagate Barracuda • Be Quiet! 750W • Alpenföhn Brocken
    • stimmt haben die Entwickler verändert. Aber finde es besser als bei den älteren Versionen, wo er manchmal zu spät kam! :)
      MFG Wolfgang

      Predator Wqhd 27 Zoll
      1x 1 TB(für Programme und so weiter)
      1x ssd 500 gb Samsung (System WIN 10)
      1x ssd 500 gb Samsung(Nur P3d install)
      MSI Armor Gtx 1070 leicht übertaktet
      Intel i7-4790K Core Prozessor auf 4,5 Übertaktet
      MSI 7922-004R Mainboard Sockel 1150 Krait
      Crucial Ballistix Sport 16GB 1600MHz DDR3
    • Fliegt online und alle Probleme sind gelöst 8)
      CPU: Intel i7 7700K @ 4800MHz | MB: ASUS MAXIMUS IX FORMULA| RAM: 16GB Corsair Dominator Platinium @ 3200MHz CL16-18-18-36 | GPU: KFA2 GTX 1080 Ti HOF | Display: Eizo FS2735 FORIS | Power: 1000 Watt Enermax Revolution87+ | TrackIR 5 | OS: Windows 10 Home x64 | Sim: P3Dv4.3