Air Zermatt mit Helikopterbasen und Fluggerät

    • FSX

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Air Zermatt mit Helikopterbasen und Fluggerät

      Nachdem ich mich längere Zeit mit den Modifikationen der Nemeth Designes EC-135 zu optisch angepassen H145M und UH-72 Lakota mit vielen Varianten beschäftigt hatte, bin ich nun einen Schritt zurück gegangen und habe mich entschlossen die ND EC.135 an verschiedene Originale anzupassen und dazu jeweils das Umfeld der zugehörigen Helikopterbasen zu gestalten.

      Erster Schritt ist nun die EC-135 der Air Zermatt mit der Registrierung HB-ZEF.

      Hier das Original



      nach längerer Zeit des Bastelns in SketchUp und ModelConverterX ist dieses erste Model nun fertig und "flugfähig"





      Hier im FSX....


      Geben wird es davon zwei Versionen. Einmal mit und einmal ohne den Retter draußen auf den Kufen.

      Zugehörig wird es eine Anpassung der zwei Air Zermatt Basen Zermatt und Raron sen ein wenig mit leben gefüllt.
      Ganz von Grund auf habe ich dann die im FSX noch nicht vorhandene Basis Gampel erstellt, die in einem sehr farbenfrohen Kleid von einem Künstler verziert wurde und somit sicherlich ein kleiner Blickfang ist.
      ;( Die Summe der auf der Erde vorhandenen Intelligenz bleibt ewig gleich. Nur die Bevölkerung wächst ständig... 8|
      Diplomatie ist die Kunst den Hund so lange zu streicheln bis der Maulkorb fertig ist

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von klnowak ()

    • Die Basis Zermatt mit ein wenig Leben und teilweise neuen Texturen....


      Und die BasisRaron auch ein wenig verändert...





      Sowie ein kleiner weiterer Helistützpunkt auf einer Alm auf der südlichen Seite des Matterhorns---


      Von hier aus gibt es dann verschiede kleine Einsatzmöglichkeiten zu Bergrettungen oder Unfallstellen, die es zu finden und anzufliegen gilt.
      ;( Die Summe der auf der Erde vorhandenen Intelligenz bleibt ewig gleich. Nur die Bevölkerung wächst ständig... 8|
      Diplomatie ist die Kunst den Hund so lange zu streicheln bis der Maulkorb fertig ist
    • Bergrettung





      Unfallstelle auf einer Bergstrasse...
      ;( Die Summe der auf der Erde vorhandenen Intelligenz bleibt ewig gleich. Nur die Bevölkerung wächst ständig... 8|
      Diplomatie ist die Kunst den Hund so lange zu streicheln bis der Maulkorb fertig ist
    • Und hier nun die neu gestaltete Bssis Gampel (LSHG) der Air Zermatt.

      Bild des Originals und ein kleiner Link zu einem Video, welches die Umgestaltung zum neuen farbenfrohen Outfit der Basis zeigt.



      Und der Link zum Video der Basis

      Erste Bauarbeiten am Projekt ....



      Und erste Bilder am (noch nicht fertigen) Objekt im FSX.


      ;( Die Summe der auf der Erde vorhandenen Intelligenz bleibt ewig gleich. Nur die Bevölkerung wächst ständig... 8|
      Diplomatie ist die Kunst den Hund so lange zu streicheln bis der Maulkorb fertig ist





    • Stück für Stück wird das Ganze noch wachsen. Geplant sind am Ende drei Versionen. Einmal ohne das Addon LamaX, einmal mit diesem Addon und eine Version angepasst an Switzerland Professional X. Im Grunde genommen sind das dann jeweils nur angepasste AFCAD´s für die jeweilige Version. Den Heli gibt`s dann in jeder Version. Grundvoraussetzung ist allerdings der Besitz des original Nemeth EC-135, da ich nur die Modifikationen herausgeben werde. Die Genehmigung dazu liegt von Nemeth bereits vor (so wie bei den H145M und UH-72 Lakotas).

      Sobald das alles mal fertig ist wird es dann wieder bei Sim-Outhouse erscheinen.

      Grüße
      Klaus
      ;( Die Summe der auf der Erde vorhandenen Intelligenz bleibt ewig gleich. Nur die Bevölkerung wächst ständig... 8|
      Diplomatie ist die Kunst den Hund so lange zu streicheln bis der Maulkorb fertig ist
    • Danke für die Blumen Frank ;) aber zu der Kaste der "FS-Designern" will ich mich nun nicht wirklich zählen. Das ist eine andere Liga. Egal ob Pay-/oder Freeware.... da gibt`s einfach Talente, deren Fähigkeiten wirklich herausragend sind. Bei mir ist und bleibt es einfach die Lust ein wenig Neues zu lernen und zu experimentieren. Wenn es trotzdem gefällt und für andere nutzbar erscheint, freut mich das.

      Hier mal ein paar weitere Bildchen vom Fortschritt. Ein paar kleine Details sind geändert, die Texturen noch ein wenig angepasst und der Basis wurde ein klein wenig Leben eingehaucht. Die Retter tragen nun die richtigen Uniformen und der Zaun hinter dem Landedeck hat nun den richtigen Abstand. (war vorher ein wenig nah dran für den gefahrlosen Flugbetrieb.)
      Außerdem ist gerade das Wetter so sommerlich heiß, dass die Gäste an den Tischen sich einen kleinen Sonnenschirm verdient haben







      Jetzt geht es an die passenden Nachttexturen und stimmige Beleuchtung. Geflogen wird bei der Air Zermatt ja auch bis in die Dunkelheit hinein.

      Grüße
      Klaus
      ;( Die Summe der auf der Erde vorhandenen Intelligenz bleibt ewig gleich. Nur die Bevölkerung wächst ständig... 8|
      Diplomatie ist die Kunst den Hund so lange zu streicheln bis der Maulkorb fertig ist
    • Hallo Klaus,

      mir läuft das Wasser im Mund zusammen bei der tollen Umsetzung, die du da ablieferst. Wo andere zu der Zeit im Meer planschen oder die Berge erwandern, schenkst du der Flusi-Gemeinde deine Zeit und deine Kreationen. An dieser Stelle schon einmal herzlichen Dank dafür!
    • duesenwerni schrieb:

      Hallo Klaus,

      ..... Wo andere zu der Zeit im Meer planschen oder die Berge erwandern......
      Es können nicht alle zur gleichen Zeit Urlaub machen. Derzeit ist es doch hier sommerlich genug (zum arbeiten eigentlich viel zu heiß). Mein Urlaub kommt dann wenn es hier wieder schlechter wird :D
      Hätte man so viel Zeit wie man wollte und würde dann alles gut unter enen Hut bekommen, wäre die ganze Scenery schon längst fertig. Aber das reale Leben hat nun mal klar Vorrang.

      Ein kleinen Fortschritt gibt`s aber schon. Die Anflugbefeuerung zum Helideck und die Begrenzumgsleuchten sind aufgestellt und funktionieren bereits.



      So geht es Stück für Stück weiter voran.

      Grüße
      Klaus
      ;( Die Summe der auf der Erde vorhandenen Intelligenz bleibt ewig gleich. Nur die Bevölkerung wächst ständig... 8|
      Diplomatie ist die Kunst den Hund so lange zu streicheln bis der Maulkorb fertig ist
    • Ich nenne P3D leider nicht mein Eigen. Also kann ich es weder testen noch darauf abstimmen. Bisherige Scenarien die ich gebastelt hatte liefen laut Rückmeldung fehlerfrei in P3D. Aber ich denke, das es sich eigentlich problemlos vom FSX in den P3D übertragen lassen müsste. Es weist keine besonderen Dinge auf, die den Gebrauch in P3D verhindern könnten.

      Notwendige AFCAD`s werden alle auch im Original beiliegen, genauso die Grund MDL-Dateien. Also sollte es schlimmstenfalls ein wenig händischer Konvertierarbeit bedürfen.

      Was den Heli EC-135 betrifft.... einfach selbst testen ob der original EC-135 im P3D läuft... dann müsste diese Modifikation auch problemlos laufen.

      Grüße
      Klaus
      ;( Die Summe der auf der Erde vorhandenen Intelligenz bleibt ewig gleich. Nur die Bevölkerung wächst ständig... 8|
      Diplomatie ist die Kunst den Hund so lange zu streicheln bis der Maulkorb fertig ist
    • So der Heliport Gampel ist weitgehend fertig. Nun wartet ein AS-350 (als statisches Model) auf seinen Einsatz, kleine Details sind auch abgestimmt und zusätzlich bewegt sich im leicheten sommerlichen Luftzug auch ein animierter Windsack auf der Basis.

      Anflug auf die Air Zermatt Basis Gimpel bei leichtem Rückenwind (siehe Luftsack)

      Kurz vor dem Aufsetzen....


      Drehen nach dem Abheben.....


      Und noch ein kleines Bildchen von der Basis Raron (aus dem Addon LamaX)... hier herrscht nun reges Treiben mit allen Modellen der Helikopterflotte der Air Zermatt.


      Ich überlege gerade daran, ob ich diese Basis auch noch erstellen soll... für alle die das AddOn LamaX nicht ihr Eigen nennen...

      Grüße
      Klaus
      ;( Die Summe der auf der Erde vorhandenen Intelligenz bleibt ewig gleich. Nur die Bevölkerung wächst ständig... 8|
      Diplomatie ist die Kunst den Hund so lange zu streicheln bis der Maulkorb fertig ist
    • Grundsteinlegung für die Air Zermatt Basis Raron in SketchUp. Das wird aber ein paar Tage dauern bis die Basis betriebsbereit ist.... ;( Noch ist es mal erst das Grundgerüst. Aber in Gampel hat es auch so begonnen :D



      Grüße
      Klaus
      ;( Die Summe der auf der Erde vorhandenen Intelligenz bleibt ewig gleich. Nur die Bevölkerung wächst ständig... 8|
      Diplomatie ist die Kunst den Hund so lange zu streicheln bis der Maulkorb fertig ist
    • So .... das grobe Erstellen der Gebäude ist fertig. DieTexturen sind auch weitgehend erstellt (hier und da muss ich noch ein klein wenig nachsteuern).

      Erste Bilder nun bereits aus dem ModelConverterX...









      Jetzt geht es an die Detailarbeit und Ausstattung der Basis mit den ganzen kleinen graphischen Gimmiks. Dazu gehören dann die notwendigen statischen Helis genauso, wie das entsprechende Personal. Dann noch das AFCAD basteln und die ersten Erprobungen im FSX.
      Bisher bin ich besser voran gekommen als erwartet.

      Grüße
      Klaus
      ;( Die Summe der auf der Erde vorhandenen Intelligenz bleibt ewig gleich. Nur die Bevölkerung wächst ständig... 8|
      Diplomatie ist die Kunst den Hund so lange zu streicheln bis der Maulkorb fertig ist
    • So... erste Blicke in die Basis Raron im FSX.

      Noch ist reichlich zu tun aber es gibt halt mal einen ersten Eindruck von der Helibasis und der entsprechenden Ausstattung. Das Innere der Hangers weist ebenfalls ein wenig Leben auf. 3D Gras ziert das ganze Gelände und die umliegenden Bäume stehen so, wie sie auch tatsächlich an der Basis stehen. Anflüge sind (wie in der Realität) somit nur parallel zum Hangar aus beiden Richtungen möglich. Frontal zum Hangar hindern die hohen Baumreihen an einem unfallfreien Landeanflug. Das heist immer parallel zu dem Hangar anfliegen und vor der Landung auf das Helipad eindrehen.







      ;( Die Summe der auf der Erde vorhandenen Intelligenz bleibt ewig gleich. Nur die Bevölkerung wächst ständig... 8|
      Diplomatie ist die Kunst den Hund so lange zu streicheln bis der Maulkorb fertig ist

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von klnowak ()

    • Einfahrt zur Basis Raron....

      Bel 429 in der Wartung im Hangar.... (die Beleuchtung des Helipads muss noch ausgerichtet werden)






      Ein paar Feinheiten müssen nun noch erledigt und angepasst werden und dann wird das Paket für diese beiden Air Zermatt Basen (Gampel und Raron) und die diversen Rescue-Points geschnürt. Es wird dann verschiedene Versionen geben, um bei Bedarf das AddOn LamaX weiter ohne Überschneidungen nutzen zu können.

      So.... und bevor ich nun weiter daran bastel, werde ich mal erst ein paar schöne Anflüge auf Raron üben.....

      Grüße
      Klaus
      ;( Die Summe der auf der Erde vorhandenen Intelligenz bleibt ewig gleich. Nur die Bevölkerung wächst ständig... 8|
      Diplomatie ist die Kunst den Hund so lange zu streicheln bis der Maulkorb fertig ist
    • So .... die letzten Anpassungen nun auch an Switzerland X sind gemacht. Nach meinem persönlichen Empfinden ist die Kombination mit Switzerland X die bestmögliche Kombination. Hier waren allerdings umfangreiche Anpassungen in den Höhendaten aller Basen (Gampel und Raron, sowie die Ausstattung von Zermatt sowie der Bergrettungsstellen) nötig. Hat ein Weilchen gedauert.

      Hier also nun die letzten Bilder bevor ich das Ganze als Paket schnüre und dann hochladen werde. Bisher sind es nun drei verschiedene Versionen als Anpassung an die verschiedenen Möglichkeiten. Eine der beiden Versionen (LAmaX mit Switzerland X) kann dann noch manuell geändert werden indem man sich für eine der beiden möglichen Versionen der Basis Raron entscheidet. (es gibt ja eine Version in dem AddOn LamaX)

      Einzig an das Erstellen der Basis Zermatt habe ich mich noch nicht rangetraut, zumal ich weis, das ein anderer Kollege (der sicherlich das entsprechende Wissen hat) diese BAsis zukünftig angehen will.

      So hier nun die Bilder...

      Basis Zermatt aus LamaX mit SwitzerlandX und diversem Betrieb.


      Basis Gampel in SwitzerlandX


      Anflug auf Basis Raron in SwitzerlandX


      Basis Raron in SwitzerlandX


      Grüße
      Klaus
      ;( Die Summe der auf der Erde vorhandenen Intelligenz bleibt ewig gleich. Nur die Bevölkerung wächst ständig... 8|
      Diplomatie ist die Kunst den Hund so lange zu streicheln bis der Maulkorb fertig ist
    • So ... die Scenery ist gerade hochgeladen und sollte dann bald (1 - 2 Tage) zum Download bereitstehen.

      Zu finden ist das Ganze im Downloadbereich von Sim Outhouse.
      sim-outhouse.com/sohforums/local_links.php?catid=113

      Ich wünsche allen viel Spaß bei den Anflügen auf die Basen.

      Grüße

      Klaus
      ;( Die Summe der auf der Erde vorhandenen Intelligenz bleibt ewig gleich. Nur die Bevölkerung wächst ständig... 8|
      Diplomatie ist die Kunst den Hund so lange zu streicheln bis der Maulkorb fertig ist